Panda ^.^
Ich kannst du ein bisschen über dich erzählen, vllt. ein kleines Gedicht hinter lassen oder sonstiges ^.^
Mehr???

Main

Blog +
Contact +
Gästebuch +

Girl

Fotos +
Über mich +
Meine Freunde +

Links

Link +
Link +
Link +
Link +

Credits

Designer



...

...langsam geht es wieder...

ein paar verstehen mich, und darüber bin ich sehr froh...

...vll geht es langsam bergauf?...

...abwarten...

8.11.06 09:30


das schönste...

...was mir eben passiert ist...seufz...

in dem Gästebuch meiner Homepage xD

Dein Schatz schrieb am 07.11.2006 um 17:42:

icon   Heiratsantrag
Liebste Maus,
da ich mich ja sonst nicht anders äußere...hehe...hier mal etwas für Dich...
Willst Du mich heiraten?
 

Kommentar: ohne weiteren kommentar: JA

 

7.11.06 18:27


...

ich bin fix und fertig für heute und ich kann nimmer...

mein tagesablauf sah so aus...

9.00 - 9.15 bafögamt

9.30 - 12.55 arbeitsamt, scheck ihv 300eus erhalten für die miete und zum leben (man merke an ich brauch monatlich 200eus für die miete, 200eus für versicherung, dispo, kredit, inet, handy...da haut was net hin...lol..)

13.00 - 13.30 rechtsanwältin... widerspruch gegen das arbeitsamt und klage geschrieben

15.00 - 16.45 rechtsanwältin...alles nochmal

kurz zu einer meiner ärztin, überweisung holen

17.00 - 18.15 bei meiner ärztin, bin krankgeschrieben bis ende des monats...

dann kurz einkaufen mit der mutti

 und ich hab heute keine nerven mehr... ich möchte nimmer, wenigstens bin ich krankgeschrieben...ein wenig entspannung.. möchte nur noch ins bett und schlafen...

ich hoffe ihr hattet wenigstens ein super wochenstart...

 

 

 

6.11.06 20:22


...

ich kann nicht mehr

ich will nicht mehr

ich hab das bedürfnis zu sterben

 

6.11.06 14:14


...

der Sonntag ist fast vorbei und eine für mich stressige woche beginnt.

wenn ich jetzt schon daran denken  muss, möchte ich am liebsten erst gar nicht. einfach nur im bett liegen bleiben und nix machen. versuchen zu entspannen.

mein schatz ist ein engel. ich hätte niemals gedacht, dass er so sein kann. da es ihm ja auch nicht immer so geht. aber dass er so besorgt ist, damit hab ich gestern und die letzte nacht nicht gedacht.

gestern nachmittag kam mein schatzi, meine mutti hat lecker für uns nudelpfanne gemacht mit würstchen. danach sind wir zum hasi gefahren. seine oma hat ja mal natürlich wieder einen aufriss gemacht wie vorige woche, weil er bei mir gegessen hat und nicht zu hause.  

nachmittag, obwohl man schon abend sagen darf, weil es stockdunkel war, sind wir noch nach de gefahren zu media markt. schatzi wollte unbedingt dass neue anno 1701 haben. schweine teuer, für ein stinknormales pc spiel…*lach*… 45 eus. hab mir erst mal eine neue speicherkarte geholt und mir die schicken neuen handies angeschaut…*lach*…

 

Friendster

 

war ein richtig schöner abend, danach wieder nach hause. haben dvd geschaut. kurt krömer. ich find diesen menschen toll

aber immer wieder haben mich meine kopfschmerzen fertig gemacht. woher kommen die? das sind doch auf keinen fall normale kopfschmerzen was ich hab…

abend noch zu mc doof, haben alle beide heißhunger gehabt. hab mir ein schokoeis mitgenommen, sowie mc nuggets und fishmäc… hab echt mom unnormalen hunger.. immer nur am essen.

unendlich lange gekuschelt und irgendwann bin ich eingeschlafen. gegen 1 uhr in der nacht hat mich mein hasenkind wach gemacht, ich soll ins bett gehen und er kam auch prompt mit… wollte nicht, dass ich alleine schlafe. ich hab letzte nacht mal wieder gemerkt, wie sehr ich mein schatz brauche. hätte ich nie gedacht…

heute genauso… als ich vorhin in die badewanne ging, haben sie auf einmal aufgehört…schon komisch. ob das vll auch daran liegt, dass ich versucht habe mich zu entspannen?

ich weis es nicht.

an morgen will ich nicht denken, aber muss ich ständig. morgen stehen arbeitsamt, bafögamt, rechtsanwältin, schule und ärztin an… mal schauen wie lange alles dauert. ich will nicht mehr…

ich möchte so gerne endlich wieder mal normal sein, und dass alle mich in ruhe lassen

übrigens danke judith, dass du auch für mich da bist, sowie kerstin

5.11.06 22:57


...

es ist alles komisch. ich weis nicht wo mir der kopf steht. ich hab soviel gutes um mir herum, alle wollen nur das beste für mich. doch ich lass es nicht zu. ich möchte gerne, aber es geht einfach nicht.

war gestern nachmittag bei meinem schatz. in der nacht nach hause fahren ist mom keine gute idee, die straßen waren spiegelglatt und meine winterreifen hab ich noch nicht drauf, wird alles am mittwoch mit dem ölwechsel gemacht. hab mit dem schatz gestern wieder so ein, ich glaub 10km fussmarsch gemacht. es ist einfach nur toll. es hat auch zwischendurch schon geschneit

Image hosted at bigoo

hab gestern nacht auch die beruhigungstropfen genommen, mehr als ich sollte. ich wollte nur noch schlafen und die unerträglichen kopfschmerzen nimmer spüren. irgendwann platzt mir der kopf, solch druck ist drauf.

heute früh bin ich mit nasenbluten aufgestanden, aus dem nix einfach. mutti hat panik bekommen, weil es gar nicht mehr aufhören wollte. sie wollte den notarzt anrufen. ich möchte mom nicht wissen, was ihre gedanken sind, wo sie eh schon keine nerven hat. und dann bereite ich ihr bestimmt auch noch sorgen...

ich will das alles überhaupt nicht, ich will leben, so wie andere. keine schmerzen haben, nicht mehr weinen müssen, nur lachen wollen, nach vorne sehen wollen und dass man mich sehr ernst nimmt. mehr will ich nicht.

ich soll auf den bitten mithelfen an der beerdigung, ich kann nicht. mir gehts schon nicht super und dann sowas auch noch. es tut mir leid

4.11.06 10:15


...

...ich wolle heute früh zu meiner ärztin. hatte aber zu und der vertretungsaushang war da.

ich also zum nächsten arzt. die doofe arrogante arzthelferin hab ich nicht gesagt worum es geht, hab nur zu ihr gesagt, dass ich das gerne mit dem arzt selber besprechen möchte.

der hat sich auch ganz viel zeit für mich genommen. hab eine beruhigungsspritze bekommen, weil die tränen liefen und er körper gezittert hat sowie schlaftabletten und beruhigungstropfen für den straßenverkehr. hat mich bis nächste woche krankgeschrieben und hat auch sehr viel verständnis gezeigt.

am montag geh ich wieder zu meiner richtigen ärztin, der andere hat mir gesagt, was jetzt zu tun ist.

meine ärztin muss mir die sofortige überweisung geben, zum psychologen. mir egal, solange es was bringt. danach müssen gespräche stattfinden, damit ich mich in dieser klasse bzw schule nicht mehr psychisch fertig machen lassen brauch. er hat einen sofortigen abbruch befürwortet, jedoch muss das meine ärztin machen.

aber ich habe den ersten schritt gemacht und hab sogar einem fremden mensch von meinen ängsten erzählt...

 

3.11.06 12:42


[erste Seite] [eine Seite zurück]  [eine Seite weiter]
Gratis bloggen bei
myblog.de